Bodensdorf liegt am nordöstlichen Ufer des Ossiachersees und grenzt an die Orte Steindorf, Sattendorf und St. Urban. Die zwei nähestgelegenen Kleinstädte sind Feldkirchen (etwa 8 km entfernt) und Villach (etwa 12 km enfernt). Die Landeshauptstadt von Kärnten - Klagenfurt - ist von Bodensdorf in etwa 35 Minuten mit dem Auto zu erreichen. An der gegenüberliegenden Uferseite befindet sich Ossiach und die östlichen Ausläufer der Ossiacher Tauern. Die Gerlitzen ist unser Hausberg nördlich des Ortes Annenheim und von Bodensdorf in etwa in 30 Mituten mit dem Auto bis zur Mittelstation zu erreichen, dessen Bergkuppe 1909 Meter hoch liegt. Die Gerlitzen ist einer der südlichsten Nockgebirge und ein herrlicher Aussichtsberg, ein wunderschönes Skigebiet und auch zum Wandern und Paragleiten bestens geeignet. Im Winter fährt von Bodensdorf auch ein kostenloser Shuttlebus nach Annenheim zur Kanzelbahn, die Sie zum Gipfel bringt wenn Sie das Auto stehen lassen wollen. Kärnten wird auch das Land der Seen, Burgen und Schlösser genannt. Ein besonderer Charme ergibt sich durch die Nähe von Italien und Slowenien. Sie erreichen die offenen Grenzen von Bodensdorf aus in nur etwa 30 Autominuten und können das südliche Flair dieser Länder bei einem Ausflug genießen.

 

Quelle: Wikipedia

 

"Einfach die Seele baumeln lassen und dabei

   TRÄUMEN"

Reservierungsanfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gerlitzen Winter
Gerlitzen Winter